The Who Fan Forum

 

The Who Fan Forum
Messages | Beiträge
Desaster beim Super Bowl    by | von  Don   (2010-02-08 12:27:12) reply | antworten
Das war ein Desaster. Die beste Anti-Werbung die man sich vorstellen konnte.
Erinnerte tatsächlich an Live Aid 85 (damals gab es aber immerhin einen Bild- und Tonausfall).
Passt also sehr gut in die Geschichte der Who, die ja nicht wenige Schicksalschläge zu verzeichnen hat (deswegen kann ich nach dem ersten Ärger darüber auch wieder lächeln. So waren, bleiben und sind einfach The Who.Immer etwas extremer als andere).

In vielen Foren ist zu lesen, dass es die schlechteste "Halftime Show" aller Zeiten war (wirklich die einzigen positiven Einträge kommen von The Who "Fans".Aber auch von denen kommt nicht nur positives.)
Auch liest man immer wieder, dass Townshend und Daltrey jetzt aber wirklich zu alt sind und sich zurückziehen sollten.
Jemand meinte, der "Mute Button" seiner Fernbedienung war das beste an dem Abend.
Während jemand anderes erwähnte, dass seine Kinder gar nicht glauben konnten was sie da sahen/hörten, weil es so schrecklich war.
Und ein langjähriger Musiker meinte, er hätte noch nie etwas so "Off Key" gehört.
Es gabe einige Beschwerden:
- schlechteres Playback spielen als Britney Spears
- Townshend kann offensichtlich nicht mehr Gitarre spielen "just like yesterday"
- Townshend kann auch nicht mehr singen und hätte immer "off Key" dazwischen gesungen.

Neue Käufer/Fans wie der "Concert for New York City" Auftritt 2001 wird ihnen diese "Halftime-Show" jedenfalls nicht bringen.

Was war da nur los? Vielleicht kann es Townshend noch als endgültige Autodekonstruktion der Band ansehen (im Sinne Gustav Metzgers).
Townshend freudig nach dem Auftritt fragend "hat es geklappt, hat es geklappt" (das hat es wohl leider).
Gut Daltrey ist da wohl anderer Meinung. Aber der wurde einfach vorher nicht eingeweiht.

Nein, im Ernst. Was war mit dem Soundmixer oder wem auch immer dort los, der etwas mit dem Ton zu tun hatte (oder mit der digitalen Technik).
Ob Daltrey und Townshend jetzt wirklich sauer sind wenn sie davon erfahren?
Man bereitet sich auf einen Auftritt vor ca. 100 Mio. US-Amerikaner vor und wird in 230 Länder Live übertragen und dann so etwas.
Ein Kommentar in einem Forum war auch:" eins ist klar, nach diesem Auftritt wird es mit Sicherheit schwer für sie noch mal irgendwo gebucht zu werden"





  • Desaster beim Super Bowl    von | by  Chris chris@the-who.net   (2010-02-08 14:43:10) reply | antworten
    Habe es um 2:30 Uhr live in der ARD miterlebt bzw. miterleben müssen ... aaarrrrrgghhhhhh!!!!!!

    Solche dillettanten Techniker!!!!! Klar sah das aus wie Playback, wenn Ton und Bild nicht zusammenpassen. Da liefern The Who ein Showspektakel erster Güte mit atemberaubenden optischen Elementen und der Ton hinkt meilenweit hinterher oder vorneweg. Grausam!!! Die Tontechniker haben die ganze Show vermasselt.

    Wir fordern von den Verantwortlichen Wiedergutmachung und zwar als Gratiskonzert in jedem Land, in das das Ereignis übertragen wurde ...

    • Desaster beim Super Bowl    von | by  Bruno Lietz BrunoLietz@aol.com   (2010-02-08 16:34:49) reply | antworten
      an Wiedergutmachung kann ich ncht glauben.
      Schön wäre es, wenn das Konzert in London aufgezeichnet werden würde, mit den Super Bowl Auftritt als Bonus Material.
      Rechtlich gesehen sollte das machbar sein, den auf der "The McCartney Years"DVD befindet sich auch sein Super Bowl Auftritt als Bonus.
      Aber ich habe immer noch einen Klos im Hals.Ich war Stunden vor dem Konzert mit meinem Sohn noch an der Tankstelle und habe mich so ein bisschen eingedeckt um das Konzert richtig genießen zu können.Auf dem Rückweg habe ich ihm noch von der Life Aid Panne erzählt und wie frustriert ich damals war. Das so etwas heute immer noch möglich ist, hätte ich nicht gedacht.

    • Desaster beim Super Bowl    von | by  Don   (2010-02-08 17:59:20) reply | antworten
      Leider blieb es ja nicht nur dabei, dass Bild und Ton nicht synchron waren, sondern es gab auch etliche andere Tonprobleme.
      Einmal scheint der Ton mehrere Minuten nur aus einem Lautsprecher zu kommen und wenn er dann wieder aus beiden zu hören ist , ist er insgesamt zu
      leise, aber die Gitarre ist plötzlich viel zu laut im Vordergrund.
      Außerdem gibt es auch mal irgendwelche Stauchungen/Verzerrungen.
      Ganz seltsam. Also selbst wenn der Ton synchron gewesen, wäre es kein Hörvergnügen gewesen.
      Die Störungen waren ja wirklich weltweit. Habe darüber auch schon Kommentare aus Skandinavien, Mexico, England und Australien gelesen.
      Aber im Stadion muß die Stimmung wohl ganz gut gewesen sein.
      Das Publikum ist ja deutlich zu hören (besonders wenn es bei "it`s only Teenage Wasteland" mitsingt).
      Jetzt gibt es im Netz(youtube) ja auch schon Videos wo der Ton scheinbar synchron ist.
      Aber selbst da gibt es bei WGFA an der Stelle "i get on my knees and pray" anscheinend eine leichte asynchronität. Und schon fangen die Kommentare wieder damit an, dass Daltreys Gesang vom Band kommt und er an der Stelle einen Fehler macht.

  • Desaster beim Super Bowl    von | by  Kempener   (2010-02-08 19:30:06) reply | antworten

    Hallo, meine Frau meinte: das die Synchronisation ( wie von den Moderator gesagt) das eine ist, aber man den Eindruck gewinnen konnte, dass es ein vorbereitetes Playback war.

    War es nicht, da man den Sound dierekt digital abgenommen hat.
    Aber der Schaden ist angerichtet!

    Jetzt waren die Anfeindungen an Pete etwas verflogen und dann diese Scheiße !



    • Desaster beim Super Bowl    von | by  Kempener   (2010-02-08 19:45:47) reply | antworten
      Aber Ihr habt recht. Schau auf Youtube und alles wird gut.

      • Desaster beim Super Bowl    von | by  towser06   (2010-02-08 20:22:58) reply | antworten
        also, jetzt mal hablang, das war weitaus besser als Live Aid...The Who ist halt ne Liveband die erst auf Tour so richtig in fahrt kommt. So ein bissl 12 mInuten Gedaddel, die zeit brauchten die Grateful Dead um Ihre Instrumente zu stimmen..
        und echt jetzt, wer regt sich denn jetzt über Petes "off key" Gesang auf?? So ein Scheiss echt, auf jeder Encore CD singt der so und es ist auch ok so und sein Gitarrenspiel ist halt wild und innovativ, wenn ihr was gestriegeltes sehen wollt, schaut euch die schreckliche 89er Tour an..Ich fands ok, und das der Ton nicht so toll war und der ganze andere Kram ist bedauerlich, aber dafür können The Who nix..nur halt Pinball Wizard hätt ich nicht an den anfang gesetzt sondern can´t explain oder so...Mann Mann, hat man ja echt den Eindruck ihr wollt eine gestriegelte, angepasste Band präsentieren die brav den ganzen Scheiss mitmacht..Das ganze Superbowl Ding ist doch eh alles übergross und pompös, das passt eine Working Class Rock Band eh nicht rein. Also, The Who haben gut gespielt finde ich, den Umständen entsprechend...Iich habe The Who eh am liebsten auf einer coolen Holzbühne, paar bunte Lichter und dann vor 5000 leuten in Kopenhagen oder so...that´s rock..und dann sind sie unschlagbar...jetzt macht euch mal gedanken warum ihr Who-Fans seid und nicht von Britney Spears...because The Who is real...with all their mistakes and glory...LONG LIVE ROCK

        • Desaster beim Super Bowl    von | by  Chris chris@the-who.net   (2010-02-08 22:14:56) reply | antworten
          Klar waren die Who gut, keine Frage. Nur die Techniker waren es nicht. Das wäre der geilste 12-Minuten-Gig der Rockgeschichte geworden. Leider hat das Weltpublikum wohl einen ganz anderen Eindruck bekommen, wie man aus Don's Schilderung entnehmen kann ...

          • Desaster beim Super Bowl    von | by  Kempener   (2010-02-09 07:24:02) reply | antworten
            Nun, ich denke da wird Pete in seiner bekannt geschäftstüchtigen Art CBS für ein Weltweit übertragendes Konzert zur Wiedergutmachung anstiften. Warscheinlich für TCT oder Haiti.

            Kempener
The Who Fan Forum
= display messages | Textbeiträge einblenden
display messages | Textbeiträge einblendenLive at Leeds    by | von  dino  (2010-02-14 13:42:40)
  • Live at Leeds  by  |  von  Chris  (2010-02-16 10:40:45)
    • Live at Leeds  by  |  von  manfred  (2010-02-17 06:52:58)
      • Live at Leeds  by  |  von  towser06  (2010-02-20 13:22:02)
        • Live at Leeds  by  |  von  Kempener  (2010-02-20 13:31:07)
  • Live at Leeds  by  |  von  klaus Neuenhüsges  (2010-02-17 19:03:43)
display messages | Textbeiträge einblendenAlbert Hall    by | von  klaus Neuenhüsges  (2010-02-13 11:44:10)
display messages | Textbeiträge einblendenNett war das wirklich nicht von CBS    by | von  Don  (2010-02-09 16:58:09)
display messages | Textbeiträge einblendenWurde Baba O` Riley nur auf einer Orgel gespielt?     by | von  Don  (2010-02-05 20:45:07)
display messages | Textbeiträge einblendenHELP with QUESTION!    by | von  Brian  (2010-02-11 18:34:35)
display messages | Textbeiträge einblendenNeue interessante Fakten zum Super Bowl Auftritt!    by | von  Don  (2010-02-11 18:19:30)
display messages | Textbeiträge einblendenSuper Bowl - missing verse    by | von  Bob  (2010-02-11 01:55:41)
display messages | Textbeiträge einblendenDesaster beim Super Bowl    by | von  Don  (2010-02-08 12:27:12)
display messages | Textbeiträge einblendenSuper Bowl synchronisieren ??? Wer kennt sich damit aus ?    by | von  Bruno Lietz  (2010-02-08 07:03:56)
display messages | Textbeiträge einblendenSuper Bowl Auftritt Hinweis auf B.Springsteen Fan Site    by | von  Don  (2010-02-06 19:14:02)
display messages | Textbeiträge einblendenFrage zur Europa Tour 2010    by | von  manfred  (2010-02-01 23:22:05)
display messages | Textbeiträge einblendenAch herrje, P.Townshend beim Superbowl ist gefährlich ...    by | von  Don  (2010-01-29 15:18:44)
display messages | Textbeiträge einblendenSuper Bowl live in TV    by | von  Chris  (2010-02-04 20:56:35)
display messages | Textbeiträge einblendenMessage an Pete    by | von  Christoph Geisselhart  (2010-01-30 11:23:34)
display messages | Textbeiträge einblendenGoodnight Keith Moon    by | von  Bonzo  (2010-01-28 06:13:11)
display messages | Textbeiträge einblendenThe Who at the SuperBowl    by | von  manfred  (2009-11-27 22:28:27)
display messages | Textbeiträge einblendenRog.    by | von  j.cooper  (2010-01-16 22:12:50)
  • Rog.  by  |  von  Kempener  (2010-01-17 09:47:07)
    • Rog.  by  |  von  manfred  (2010-01-17 21:25:48)
display messages | Textbeiträge einblendenTour 2010 geplant !!!    by | von  andy  (2009-08-12 16:14:54)
display messages | Textbeiträge einblendenpete    by | von  hanny  (2010-01-11 00:18:01)
display messages | Textbeiträge einblendenMod-Target    by | von  Werner  (2009-11-15 13:08:49)
  • Mod-Target  by  |  von  Chris  (2009-11-15 16:29:47)
  • Mod-Target  by  |  von  towser06  (2010-01-10 07:57:34)
    • Mod-Target  by  |  von  Chris  (2010-01-10 10:26:01)
display messages | Textbeiträge einblendenJack & The Love Company    by | von  towser06  (2010-01-07 10:50:14)
display messages | Textbeiträge einblendenMessage to all    by | von  Chris  (2007-12-21 16:10:32)
  • Message to all  by  |  von  kempener  (2007-12-23 10:01:41)
  • Message to all  by  |  von  Martin  (2007-12-23 14:05:05)
  • Message to all  by  |  von  Bjoern  (2007-12-23 16:36:52)
  • Message to all  by  |  von  tommy  (2007-12-24 10:04:23)
    • Message to all  by  |  von  who is this?  (2009-11-15 19:02:56)
  • Message to all  by  |  von  Harald  (2007-12-24 17:01:37)
  • Message to all  by  |  von  Christian Foerster  (2007-12-25 11:13:27)
  • Message to all  by  |  von  klaus Neuenhüsges  (2010-01-01 11:38:42)
display messages | Textbeiträge einblendenPaul McCartney Hamburg Mitschnitt gesucht    by | von  Bruno Lietz  (2009-12-05 16:23:30)
display messages | Textbeiträge einblendenThe Who und Rolling Stones planen spektakulärsten Transfer der Rockgeschichte    by | von  Chris  (2009-04-01 14:54:51)
display messages | Textbeiträge einblendenBest Live Song 2007    by | von  Chris  (2007-07-10 17:28:35)
display messages | Textbeiträge einblendenRoger Daltrey Bilder 1984    by | von  Kurt   (2009-11-05 16:24:52)
display messages | Textbeiträge einblendenRoger Daltrey Bilder 1984    by | von  Kurt   (2009-11-05 16:22:47)
display messages | Textbeiträge einblendenEine liebevolle und entlarvende Biografie    by | von  Wernie  (2009-09-21 03:57:34)
display messages | Textbeiträge einblendenWahl bei WDR 2    by | von  Martin  (2009-10-08 10:45:12)
display messages | Textbeiträge einblendenPalladino + Simon Phillips    by | von  Bruno Lietz  (2009-10-06 18:52:20)

Page | Seite    1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   [ 11 ]   12   13   14   15   16   17   18   19   20
 

 

Disclaimer

The author hereby expressly declares that at the time of placing the links there was no illegal content on the linked sites. The author has no influence on the current and future design, the content or copyright of the linked sites. The author thus hereby distances himself expressly from all content of all linked sites which were altered after the link was placed. This applies to all links and references placed within the site of the author and to third party entries in visitors’ books, discussion forums and mailing lists set up by the author. For illegal, incorrect or incomplete content and, in particular, for damages arising out of the use or non-use of such information, sole liability shall be with the provider of the linked site and not with the person who refers to the respective publications by means of links.

Haftungsausschluss

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten / verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.